Ulla-Hahn-Haus

Literatur und Sprache in Monheim am Rhein
Besuch aus dem Bundestag im Leseclub

Michaela Noll, Mitglied des Deutschen Bundestages, hat am 29. April den Leseclub im Ulla-Hahn-Haus besucht. Ihre eigene Begeisterung für das Lesen hat sie den Mitgliedern des Leseclubs tatkräftig vermittelt und aus dem Buch „Die fliegenden Bücher des Mister Morris Lessmore“ von William Joyce vorgelesen. "Das Buch öffnet den Kindern die Augen für eine Welt, die wir alle lieben, aber trotzdem oft vergessen: die Fantasie", sagte Michaela Noll. Die Kinder ließen sich sichtlich von der Begeisterung der Politikerin anstecken und erzählten ihr im Anschluss viel über ihren Leseclub. Michaela Noll zeigte sich besonders beeindruckt von dem Einsatz der ehrenamtlichen Betreuerinnen in den vier Monheimer Leseclubs. Die Leseclubs werden durch die Stiftung Lesen im Rahmen des bundesweiten BMBF-Förderprogramms „Kultur macht stark“ ermöglicht.

Naziha Zauaghi (ehrenamtliche Betreuerin), Julia Gerhard (Leiterin Ulla-Hahn-Haus), Michaela Noll MdB und Sonja Baumhauer (Bereichsleitung Bildung und Kultur der Stadt Monheheim am Rhein)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
Lesestart

Das Programm

Das Programm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ startete im November 2011. Mit der Initiative sollen die Bildungschancen von Kindern ganz konkret und nachhaltig verbessert, Eltern zum Vorlesen und Kinder zum Lesen ermutigt werden. Das Programm begleitet Kinder und Eltern in den entscheidenden frühen Lebensjahren bis zum Eintritt in die Schule. Dreimal erhalten die Kinder kostenlos ein Buchpaket und die Eltern Hinweise zum Vorlesen, wie sie das Lesen fördern können und was es vor Ort für Angebote gibt.

  • Lesestart 1 richtet sich an einjährige Kinder und ihre Eltern. Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung („U6“) hat ihnen der oder die behandelnde Kinderarzt /-ärztin von 2011 bis 2013 ein kostenloses Lesestart-Set überreicht
  • Lesestart 2 richtet sich an Kinder im Alter von drei Jahren und ihre Eltern und wird in den örtlichen Bibliotheken, die dazu eng mit den Kindertagesstätten zusammenarbeiten, von 2013 bis 2015 weitergegeben.
  • Lesestart 3 richtet sich ab 2016 an Erstklässler und ihre Eltern. Es wird in der Schule überreicht und trägt dazu bei, die Kinder zum Selberlesen zu motivieren.

Das zweite Lesestart-Set wird in Monheim am Rhein in Kooperation mit den Kindertagesstätten verteilt. Kindern und ihren Eltern wurden die ersten Sets nun am 17.01. in der Bibliothek und am 24.01. im Ulla-Hahn-Haus überreicht. Die Sets enthalten neben dem Bilderbuch „Apfelsaft holen“, in dem es um Mut geht, auch interessante Informationen rund um das Vorlesen für die Eltern, weitere Buchtipps und ein Wimmelposter. Ein Bilderbuchkino, Spiele und eine Bastelaktion führten die Kinder an das Buch heran. Stolz nahmen die Kinder ihre gelben Lesestart-Beutel in Empfang und hatten viel Spaß bei der Aktion.

Im April wird es eine zweite Runde geben, in der erneut „Lesestart“-Sets verteilt werden. Interessierte Kindertagesstätten können sich beim Ulla-Hahn-Haus melden. Teilnehmende Lesestart-Einrichtungen in Monheim am Rhein sind außerdem die Bibliothek Monheim am Rhein und die Katholische Öffentliche Bücherei St. Gereon.


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>
Seite 4 von 4