Ulla-Hahn-Haus

Literatur und Sprache in Monheim am Rhein
Osterferienprogramm online!

Das Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße lockt mit verschiedenen Veranstaltungen und Lesungen. Birgit Fritz erzählt am Dienstag, 22. März, von 10 bis 11 Uhr Geschichten aus aller Welt zum Thema „Starke Mädchen – starke Jungs“.

Am Mittwoch, 23. März, zeigt Martina Biermann das Bilderbuchkino „…das verspreche ich dir“. Eine Geschichte über die Freundschaft zwischen dem Murmeltier Bruno und einem wunderschönen Löwenzahn. Alle Dreijährigen erhalten im Anschluss ein Lesestart-Set.
Am Abend ist von 18 bis 20 Uhr ein aufregendes Krimidinner unter dem Motto „Ferien mit Nervenkitzel“ geplant. Im Rahmen des Kulturrucksacks NRW kann jedes Kind im Alter von 10 bis 14 Jahren teilnehmen.

Am Donnerstag, 24. März, liest Oliver Pautsch von 16.30 bis 17.30 Uhr „Sherlock Holmes”. Oliver Pautsch erzählt die Detektivgeschichte  “Das Geheimnis des blauen Karfunkels” von Sir Arthur Conan Doyle neu. Ein kostbarer Edelstein ist verschwunden! Die Spur des Meisterdetektivs: eine tote Gans und ein Hotellehrling. Wird Sherlock den Fall lösen? Ab 7 Jahren. 

Alle Veranstaltungen im Ulla-Hahn-Haus sind kostenfrei. Nähere Informationen gibt es im Ulla-Hahn-Haus unter Telefon 951-4140, oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Hier geht es zur Anmeldung.


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
Abenteuer für junge Bücherwürmer

Bei den Bücherknirpsen gibt es Lesefutter für die Kleinsten! Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren können mit ihren Eltern oder Großeltern die Welt der Bücher entdecken. In jeder Bücherknirpse-Stunde steht ein Buch im Mittelpunkt. Zusammen entdecken wir mit allen Sinnen erste Geschichten! Dazu werden Lieder gesungen, Fingerspiele und Bewegungsspiele ausprobiert und wir basteln gemeinsam.

Der 45-minütige Kurs findet dienstags um 10 Uhr statt. Er wird vom 9. Februar bis zum 15. März im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich vorher für den Kurs an, es gibt nur wenige Plätze. Zur Anmeldung geht es hier.


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
NRW-Kinderbuchpreis im Ulla-Hahn-Haus übergeben

Autor Ulf Nilsson und Illustratorin Gitte Spee nahmen den Preis im Ulla-Hahn-Haus entgegen. Bürgermeister Daniel Zimmermann freute sich ebenso über die gelungene Veranstaltung wie Schriftstellerin Ulla Hahn, Beate Möllers vom Ministerium sowie Moderatorin Insa Backe (v. l.). Foto: Norbert Jakobs

Besuch der nicht alltäglichen Art neulich im Ulla-Hahn-Haus: Der schwedische Schriftsteller Ulf Nilsson und die niederländische Illustratorin Gitte Spee waren nach Monheim gekommen, um sich feiern zu lassen. Denn ihr gemeinsames Buch „Kommissar Gordon – der erste Fall“ wurde mit dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die mit 5000 Euro dotierte, renommierte Ehrung übergab Staatssekretär Bernd Neuendorf vom Ministerium für Familie, Kinder & Jugend, Kultur und Sport.

Das offizielle Programm eröffnete Bürgermeister Daniel Zimmermann als Gastgeber. Kinder des Musikschul-Projektes MoMo waren ebenso dabei wie Schüler der Grundschule am Lerchenweg mit einem Theaterstück, das von den Kindern auf Grundlage des ausgezeichneten Buchs einstudiert worden war. Die Aufführungen bekamen den verdienten Beifall – auch von besonders prominenter Seite. Denn Schriftstellerin Ulla Hahn war ebenfalls unter den Gästen. (nj)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
Junge Jury verleiht UH!-Preis an Wulf Dorn

Der Schriftsteller Wulf Dorn wurde am Samstag, 14. November, mit dem Monheimer UH!-Preis der Monheimer jungen Leser ausgezeichnet. Zur Preisverleihung im Monheimer Ulla-Hahn-Haus erschienen neben dem Preisträger auch Bürgermeister Daniel Zimmermann und Namensgeberin Ulla-Hahn.

Die Jugendjury aus neun Schülerinnen der Peter-Ustinov-Gesamtschule und des Otto-Hahn-Gymnasiums hatte sich für Dorns Roman Phobia entschieden. In dem Thriller behauptet ein Fremder, der Mann der Protagonistin Sarah zu sein. Er trägt Stephens Anzug und weiß Dinge, die nur Stephen wissen kann. Für Sarah und ihren kleinen Sohn beginnt ein Alptraum. „In klarer, schnörkelloser Sprache inszeniert Wulf Dorn ein fieses Spiel mit den Urängsten, die uns alle umtreiben“, heißt es in der Begründung der Jury-Entscheidung.

Dorn sei „ein beklemmendes Katz-und-Maus-Spiel gelungen, das aber nicht nur zwischen Täter und Opfer gespielt wird, sondern auch zwischen dem Autor und seinen Leserinnen und Lesern“, sagten die Jury-Mitglieder Sarah Liedtke und Anastasia Schütz in ihrer Laudatio. Im Anschluss überreichte die Jury den Preis – eine von der Künstlerin Rosemarie Bruchhausen gestaltete Skulptur aus den Initialen der berühmten Namensgeberin.

Foto: Stadt Monheim am Rhein

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
Weiterer Leseclub am Donnerstag

Das Ulla-Hahn-Haus richtet einen zweiten Leseclub ein. Ab sofort können Kinder und Jugendliche an der Neustraße nicht nur mittwochs, sondern auch donnerstags gemeinsam lesen, spielen und kreativ werden.Den Leseclub „Leselöwen“ für Kinder ab sechs Jahren gibt es bereits seit zwei Jahren. Jeden Mittwoch zwischen 16.30 und 18 Uhr treffen sich etwa 15 Kinder, um zu lesen und mit verschiedenen Medien kreativ zu werden. Donnerstags gibt es jetzt zur gleichen Zeit den Leseclub „DigiDo“, der sich an Kinder zwischen neun und zwölf Jahren richtet.

Der neue Leseclub konzentriert sich noch stärker auf digitale Medien. Mit dem Tablet oder am Laptop entstehen zum Beispiel Buchtrailer, Hörspiele oder Comics. Die Kinder lernen außerdem, wie sie Medien bewerten und an Gleichaltrige weiterempfehlen. Darüber hinaus stehen Filmnachmittage, verschiedene Apps, gemeinsames Kochen, Gesellschaftsspiele oder Ausflüge auf dem Programm.

Die Teilnahme an den Clubs ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Leseclubs werden durch die Stiftung Lesen und das Förderprogramm des Bundes „Kultur macht stark unterstützt. An den beiden kooperierenden Schulen, der Sekundarschule und der Grundschule am Lerchenweg, kann der Leseclub weiterhin als freiwillige AG besucht werden.


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 4